Wolfram Proppe

Förderinitiative
  ELER - Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen  
PDF-Download
Unsere handgelesenen Weine

Frohe Weihnachten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Genießer unserer Weine,

 

ein weiteres turbulentes Jahr liegt hinter uns und einige Themen werden uns bis ins kommende Jahr begleiten…

 

Genau aus diesem Grund ist es jetzt wichtig einmal inne zu halten, eine Rast einzulegen und Dinge zu genießen die aus vielerlei Gründen zu kurz kamen. Für uns bedeutet dies, Zeit miteinander zu verbringen, einander vorzulesen, gemeinsam zu Kochen und das eine oder andere Glas regionalen Wein in weihnachtlichen Mußestunden zu genießen.

 

Wir machen Betriebsferien vom

20.12.2021 – 03.01.2022

 

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche und gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2022 und freuen uns auf ein Wiedersehen im Januar.

Ihre Familie Proppe

 

 

 

Beflügelt…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Natur lädt gerade zu herrlichen Wanderungen ein. Der aufmerksame Beobachter findet in üppig blühenden Wildblumenwiesen nicht nur Mohn, Esparsette, Hahnenfuß und Kornblume, sondern auch verschiedene Orchideenarten.

Unsere Empfehlung: Wandern Sie mit offenen Augen, hören Sie das Summen und Brummen, riechen Sie die sommerschwere Luft und gönnen Sie sich ein Picknick im Schatten, neben Bläuling und Co., mit einem gekühlten regionalen Wein.

 

 

 

 

 

 

Ein Wintermärchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiße und unberührte Landschaft prägt das Gleistal und so hoch ist der Schnee, dass auf den Hängen und Wegen das Laufen schwierig wird. So sind wir froh mit dem Rebschnitt in diesem Jahr schon gut vorangekommen zu sein und bringen stattdessen lieber einige neue Weine in die Flaschen. Vom 9. auf den 10. Februar fiel die Temperatur auf 22,6°c unter null, was das letzte Mal 2009 vorkam. Den Reben hat die Kälte in dem Fall nichts ausgemacht, da sie sich langsam daran gewöhnen konnten. Die nächsten Tage hält der Winter uns noch fest im Griff und sorgt für ruhige Tage in dieser schönen Landschaft.

 

 

 

Öffnungszeiten Hofverkauf

Dienstag 15.00 bis 18.00 Uhr


oder nach Absprache
(keine Gastronomie und kein Ausschank)

Samstag, Sonntag und Feiertag geschlossen